Rocky Road Mittwoch … manchmal muss es einfach Schokolade sein!

20120509-194859.jpg

Mittwoch … erst? Mitte der Woche? Das heißt noch drei ganze Tage, 72 Stunden, 4320 Minuten bis zum Wochende? Da hilft jetzt nur eins … Schokolade ….
dachte ich mir heute Nachmittag und hatte sofort eine super Ausrede gefunden, um endlich mal wieder im siebten Schokoladen-Himmel zu schwelgen.
Und zwar mithilfe der Rocky-Road-Brownies aus der LECKER BAKERY.
Ich kann euch sagen … mjammjammjam.
Brownies an sich sind ja immer schon eine feine Sache, besonders wenn sie innen noch halb flüssig, warm und richtig schokoladig sind.
Aber diese Exemplare mit Pistazien, Marshmallows und Karamell als göttliches Topping schießen da eindeutig den Vogel ab!

20120509-195200.jpg

Man nehme:
100g gemahlene Mandeln
60g Pistazienkerne
500g Zucker (ja, was für ganz kalorienbewusste Menschen!)
200g Schlagsahne
350g Zartbitterschokolade
250g Butter
5 Eier
1 EL Zuckerrübensirup
210g Mehl
1,5 TL Backpulver
40g Marshmallows

1. Pistazien und Mandeln grob hacken. 150g Zucker karamellisieren und die Sahne zugeben, so lange köcheln, bis sich der Karamell aufgelöst hat.

2. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Eier und 350g Zucker ca. 10 Minuten cremig rühren (Viel Spaß allen, die – so wie ich – nicht im Besitz einer Küchenmaschine sind!) und den Sirup unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Schokimisching unter die Eimasse rühren und mit dem Mehl vermischen, dann noch von den Pistazien und Mandeln jeweils 30g dazu.

3. Teig in eine (jedenfalls möglichst) quadratische gefettete und gemehlte Form geben und bei 175 Grad (Elektro, Umluft 150 Grad) 50 – 60 Minuten backen.

4. Mit Karamellsoße, Pistazien, Mandeln und kleingeschnittenen Marshmallows „toppen“ und noch fünf Minuten weiter backen. (Nicht zu lange, sonst werden sie trocken!). Voilà!

Viel Spaß im siebten Schokoladenhimmel mit diesen Köstlichkeiten,
danach scheint auch das Wochenende gar nicht mehr sooo weit weg!
Julia ❤

Advertisements